Anale SB

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Beitragvon MickyKay » Do 23. Feb 2006, 04:38

Wenn ihr etwas wichst und euer schwanz schon schön feucht ist, nehmt einfach das gewünschte Objekt und versucht es so gut wie möglich mit dem vorsaft einzureiben

Mache ich auch so, meistens reicht das.
MickyKay
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 05:00
Wohnort: Hannover
Geschlecht: M

Beitragvon Boy1989 » Mi 1. Mär 2006, 16:28

Hi!

Wie weit kann man da eigentlich die Sachen reinstecken. Also ich fange langsam aber sicher damit an. Benutze zum Anfang immer meinen kleinen Finger, traue mich aber nie, ihn weiter als zur Hälfte reinzustecken...

Was könnt ihr mir raten?

Boy1989
Boy1989
 
Beiträge: 103
Registriert: Mo 26. Dez 2005, 20:43
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Geschlecht: M
Freier Titel: m | 19 | gay

Beitragvon Sebastian85 » Mi 1. Mär 2006, 17:35

uhm reinstecken kann man alles möglcihe ganz weit ^^
die frage ist wie gesund ist das xD

also mittelfinge ganz rein ist kein problem
auch mittel und zeigefinger sind unbedenklich...

was dannach kommt,m kommt auf dich an, wie weit du gedehnt bist bzw locker...
15-20 cm geht es schon, fragt sich nur ob dir das gefällt ;)

aber glaube genaueres zu dem thema sollten leute mit mehr erfahrung posten
Sebastian85
 
Beiträge: 251
Registriert: So 19. Feb 2006, 22:00

Beitragvon Ironduke » Mi 1. Mär 2006, 19:09

ich habe mir ein Dildo aus Knetmasse, wenn man solche nimmt die ziemlich fest wird ist das Ideal.

man kann dann sowohl in dicke wie auch in der Länge variieren.

PS: baut einen Holzstab als Stütze ein
Benutzeravatar
Ironduke
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 26. Jul 2005, 14:35
Wohnort: Schmalkalden
Geschlecht: M
Freier Titel: Kaputtes Handgelenk

Beitragvon Gast » Mi 1. Mär 2006, 20:04

@ ironduke

danke für den tipp, aber ist die knetmasse wirklich stabil? ? :?
ich will nicht, dass was drin bleibt! :!:
Gast
 

Beitragvon Jay-me » Do 2. Mär 2006, 12:13

Naja, was drin ist, kommt ja auch wieder raus. So schlimm wär das nicht, glaub ich. ;)
Du kannst sagen, was du willst, doch es geht immer nur ums Eine:
eM, dT, Bl, lBeine.

Wer's checkt, darf sich was wünschen.
Benutzeravatar
Jay-me
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 957
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 12:25
Geschlecht: W
Freier Titel: Nerv nicht...

Beitragvon newstar » Do 2. Mär 2006, 15:37

Ich habe mal eine Frage
und zwar hatte ich am Wochenende sturmfrei und hatte richtig Lust mir es mal anal zu besorgen. Hatte meinen Arsch mit Öl eingerieben und hatte dann eine Haarbürste genommen auch mit Öl eingerieben. Hatte mir mein Arschloch erstmal ein wenig mit 2 Fingern "gedehnt" und konnte dann auch relativ schmerzfrei die Bürste einführen allerdings tat die nach einer Zeit immer mehr weh - hatte sie dann immer hoch und runter bewegt ganz vorsichtig und bekamm ne ordentliche Latte aber irgendwie kam keine richtige "geilheit" auf und als ich die Bürste wieder rausgenommen hatte tat beim rausziehen ziemlich weh.
Kann mir jemand sagen was ich vll. falsch gemacht habe und was ich besser machen könnte?!
newstar
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 1. Feb 2006, 12:48
Geschlecht: M

Beitragvon Sebastian85 » Do 2. Mär 2006, 17:04

ne haarbürste genommen?

außerdem wird nicht jeder geil davon, es gibt auch viele schwule die nicht auf anal stehen sonderen es sich lieber mit den lippen oder händen machen ;)

jedem das was gefällt (richtig geil wurde ich davon auch noch nie, darum hab ich in dieser SB art aufgegeben)
Sebastian85
 
Beiträge: 251
Registriert: So 19. Feb 2006, 22:00

Beitragvon MickyKay » Do 2. Mär 2006, 18:59

Also, ich denke, wenn du bereits im Vorfeld Lust hast, es dir Anal zu machen, solltest du auch geil bei werden. Wichtig ist nur die richtige Wahl des Spielzeugs. Probier mal was anderes, einen etwas geschwungeneren Gegenstand, der vorne etwas dicker ist als hinten, aber insgesamt einen Durchmesser hat, der nicht größer ist als 1 - 1,5 cm. Ich habe auch lange gesucht...
MickyKay
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 05:00
Wohnort: Hannover
Geschlecht: M

Beitragvon Sir Wichsalot » Fr 3. Mär 2006, 16:09

@newstar: cool... ne haarbürste nehm ich auch immer... meine ist sooo verdächtig geformt, dass man die glaub ich nur zur analen sb anstatt zum haarebürsten entwickelt hat. da wett ich drauf. aber s is schon ziemlich geil find ich mit dem ding. die is ungefähr 12cm lang und an der breitesten stelle 2cm dick. ich reib die unter der dusche mit duschbad oder sowas ein und dann ab die post :D
damit kann man sich richtig leerlaufen lassen
Sir Wichsalot
 
Beiträge: 81
Registriert: Di 28. Feb 2006, 23:03
Wohnort: Köln
Geschlecht: M
Freier Titel: M | 18

Beitragvon Ironduke » So 5. Mär 2006, 10:01

na ja, es ist nicht direkt eine Knetmasse, sondern eher eine Art Wachs oder sowas, weiss ich selbst nicht genau, war mir beim aufräumen in die Finger gefallen.
Benutzeravatar
Ironduke
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 26. Jul 2005, 14:35
Wohnort: Schmalkalden
Geschlecht: M
Freier Titel: Kaputtes Handgelenk

Beitragvon Blubberblödi » So 5. Mär 2006, 12:35

aber brökelt das nich auseinander?
Benutzeravatar
Blubberblödi
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 17. Sep 2005, 17:10
Geschlecht: M
Freier Titel: Seegurke - 15

Beitragvon karliewonderland » So 5. Mär 2006, 17:18

zieh dir ein Kondom über die Finger . ;) :D
Benutzeravatar
karliewonderland
 
Beiträge: 1528
Registriert: Fr 3. Mär 2006, 17:46
Wohnort: RLP
Geschlecht: M
Freier Titel: Offizielles Begrüßungskomitee

Beitragvon TamTam » So 5. Mär 2006, 20:17

Ich bin strikt gegen alles anale...^^
Ich finds schon abtörnend und ekelig wenn ich beim wichsen mal in arschl*** nähe komme mit dem finger
Benutzeravatar
TamTam
 
Beiträge: 574
Registriert: Sa 4. Feb 2006, 13:26
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: M

Beitragvon WixOrgasmus » Di 7. Mär 2006, 03:26

Also ich nehme die Plastikhülle von den Papiertaschentüchern wie T...o oder
Z....a und stülpe sie über die Finger, und dann rein damit in den Arsch. Ich nehme meist vier Finger dazu, aber wem das zu viel ist kann ja mit ein oder
zwei Fingern anfangen. Das macht sooooooo viel Spaß! :D
WixOrgasmus
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 7. Mär 2006, 02:16
Geschlecht: M

Beitragvon BlackKreator » Sa 11. Mär 2006, 16:29

ich nehme auch einfach meine fiinger und ordendlich gleitgel dann flutscht das schon
ich machs meinstens mit der einen hand von vorne und mit der aneren von hinten aber nich immer ;)
Kalt und feucht, das Naß gefriert, ungestüm der Bruderkuß, zum Plus und Minus der Zeitenwende, der Unschuld ungestüm beraubt
Benutzeravatar
BlackKreator
 
Beiträge: 1326
Registriert: Sa 11. Mär 2006, 16:10
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: M
Freier Titel: Grandmaster himself

Beitragvon MickyKay » So 12. Mär 2006, 04:53

Also, 'n Twix im Arsch stell' ich mir nicht so als den Bringer vor!

Naja, soll wohl den Anilingus, ähem, "versüßen"...
Ausprobieren möchte ich es schon noch irgendwann mal...
MickyKay
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 05:00
Wohnort: Hannover
Geschlecht: M

Beitragvon Frank Steinerl » Do 16. Mär 2006, 17:03

Ich würd von euch wirklich gern ma wissen, wie das genau mit der analen Sb geht...ich finds zwar auch verdammt geil und komme dann beim wichsen viel besser, aber ich schaff das nich, indem ich nur nen Finger im Arsch hab, ohne meinen Schwanz zu berühren.
Benutzeravatar
Frank Steinerl
 
Beiträge: 72
Registriert: Di 28. Feb 2006, 23:16
Wohnort: Steinerland-NRW
Geschlecht: M
Freier Titel: blabla

Beitragvon Lord Anubi » Do 16. Mär 2006, 18:33

Ich würd von euch wirklich gern ma wissen, wie das genau mit der analen Sb geht...ich finds zwar auch verdammt geil und komme dann beim wichsen viel besser, aber ich schaff das nich, indem ich nur nen Finger im Arsch hab, ohne meinen Schwanz zu berühren.


Am besten du nimmst einen dicken Edding und ziehst ein Kondom drüber. Dann müsste es eigentlich besser gehen! Mit den Fingern ist das sowieso ein wenig umständlich... ;)
Benutzeravatar
Lord Anubi
 
Beiträge: 29
Registriert: So 19. Feb 2006, 17:03
Wohnort: Baden-Wüttemberg
Geschlecht: M
Freier Titel: Männlich | 18 Jahre

Beitragvon MickyKay » Do 16. Mär 2006, 20:28

Also zum Höhepunkt kommen allein durch anale Stimulation halte ich für extrem schwierig. Ich sehe es lediglich als zusätzlichen Reiz (den ich aber auch nicht mehr missen möchte).
Ich benutze den Griff eines rechts langen Kunststoff-Schraubendrehers (insgesamt fast 30cm lang), der ist an der dicksten Stelle 2,5cm breit.

Ich habe mir nun vorhin endlich einen Twix gekauft, ich will das einfach mal probieren (aber wahrscheinlich kneife ich vorher). Der Gedanke allein an die Idee lässt mich nicht mehr los. Hab' zwar niemanden zum Lecken, aber dann wandert das Teil halt in die Tonne...
MickyKay
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 05:00
Wohnort: Hannover
Geschlecht: M

VorherigeNächste

Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste