"Kommen" in Gummi-Muschi...

Kennt ihr weitere Stellungen, Techniken oder Tipps?

Beitragvon Max305 » Di 30. Aug 2005, 18:01

Auch wenn anderen vielleicht zu teuer (verstehe ich auch) habe ich mir im Erotikshop eine Gummimuschi gekauft.
Hat sogar Batterien dabei zum Vibrieren des ganzen Dings. :lol:

Nun mein kleines Problem:
Ich habe mir ein Kondom übergezogen – ist wohl beim „Eindringen“ vorne gerissen (hab´ vor dem Spritzen rausgezogen).
Etwas anderes als ein Kondom eignet sich nicht wirklich.

Nun gefällt mir zwar die Vorstellung, ohne Kondom, quasi „Natur“ in der Muschi zu Kommen – auf der anderen Seite weiß ich nicht, ob es wirklich gut ist, die Sahne dann mit Wasser rauszuwaschen... eine Anleitung, ob ich mit Wasser etwas kaputt machen könnte, ist nicht dabei. Wie gesagt: Es ist ein Kabel und ein batteriebetriebener Vibrationsregler dabei.

Was meint Ihr? :roll:

LG, Max

P.S: Das "Eindringen" selbst ist einfach megageil!
Zuletzt geändert von Max305 am Di 30. Aug 2005, 18:04, insgesamt 1-mal geändert.
Max305
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 22:28
Wohnort: Österreich
Geschlecht: M

Beitragvon Likos » Di 30. Aug 2005, 18:08

Kann man sie den irgendwie "öffnen"?
Also ich denke schon das die dicht ist sonst würde eventuell aus deinem besten Stück ein Zitteraal werden.
Likos
 
Beiträge: 24
Registriert: So 28. Aug 2005, 02:55
Freier Titel: Huubaaa

Beitragvon Max305 » Di 30. Aug 2005, 18:13

Kann man sie den irgendwie "öffnen"?
Also ich denke schon das die dicht ist sonst würde eventuell aus deinem besten Stück ein Zitteraal werden.


Bevor ich bis später abends off gehe, schnell antworten:
Öffnen kann man das Ding nicht - ist aus so einer Art Latexgummi.
Irgendwie denke icih auch, daß ich das Ding auswaschen können sollte, ohne dass es mir um die Ohren fliegt; auch wenn ich mir eben nicht sicher bin! Max
Zuletzt geändert von Max305 am Di 30. Aug 2005, 18:14, insgesamt 1-mal geändert.
Max305
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 22:28
Wohnort: Österreich
Geschlecht: M

Beitragvon Urashima » Di 30. Aug 2005, 18:38

Probieren geht über studieren. Und normalerweise müsste man das Teil reinigen können, da ja auch der Pilleman feucht wird und das gleiche dann nochmal mit Wasser ist.
Ich fordere den 30-Stunden Tag!
Benutzeravatar
Urashima
 
Beiträge: 447
Registriert: So 10. Jul 2005, 00:08
Wohnort: Kaff in NRW
Geschlecht: M
Freier Titel: Für längere Zeit abwesend

Beitragvon Gast » Di 30. Aug 2005, 18:40

Also, vorsichtig ausspülen kann nichts schaden. Batteriebetriebene Geräte sind ungefährlich!
Der Fernost-Schrott-Motor könnte allerdings nicht wasserdicht gekapselt sein, das eindringende Wasser wird seiner ohnehin miserablen Qualität eventuell den Rest geben..
Ich vermute aber, er sitzt als Vibrationsei gekapselt, von der Gummimuschi getrennt, außerhalb:
Deshalb nicht das ganze Teil "tunken"...
Gast
 

Beitragvon MickyKay » Di 30. Aug 2005, 22:22

Ich finde es auch geil, meine Gummimuschi ohne Kondom zu benutzen. Auswaschen ist bei meinem Teil kein Problem (Einfach einmal unter warmes Wasser halten mit nicht allzu starkem Strahl, dann noch mit einem Lappen das innere abtrocken. Den Lappen kann man sich über den Finger stülpen).
Mit dem Vibrationsei gibt es auch keine Probleme, da das komplett von Gummi umgeben ist.
MickyKay
 
Beiträge: 430
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 05:00
Wohnort: Hannover
Geschlecht: M

Beitragvon X18XE » Do 1. Sep 2005, 23:57

Hallo,

also die Motoren sind in den Billig-Teilen nicht richtig
gekapselt und die Motoren gehen dann schnell durch
die Feuchtigkeit kaputt. Man kann sie einfach auswaschen
aber wie gesagt halten die Teile nicht lange.
X18XE
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 1. Sep 2005, 23:48

Re: "Kommen" in Gummi-Muschi...

Beitragvon madmax0815 » Mo 1. Jun 2009, 11:48

meine gummimuschi ist manuel ich spritze immer rein wenn ich sie ficke :twisted:
madmax0815
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 08:10
Geschlecht: M

Re:

Beitragvon Jojo55 » Mo 1. Jun 2009, 13:06

Weiß Manuel, dass du ihn Gummimuschi nennst?
Венн ду дас лезен каннст, бист ду кайн думмер весси!
Jojo55
ModeratorIn
 
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 15. Dez 2007, 17:16
Geschlecht: M
Freier Titel: 53/schwul/vergeben

Re: Re:

Beitragvon XxWichserxX » Mo 1. Jun 2009, 14:01

Jojo55 hat geschrieben:Weiß Manuel, dass du ihn Gummimuschi nennst?


da steht ja wenn ich "Sie" ficke^^ deswegen denke ich es ist eine sie^^
100%ig HETERO
XxWichserxX
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 21. Mai 2009, 19:23
Wohnort: Nähe Köln ;)
Geschlecht: M
Freier Titel: Wichsking


Zurück zu Neue Stellungen, Techniken oder Tipps (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste