Zu steil ?!

Hier könnt ihr Fragen stellen, Kommentare abgeben oder Diskussionen aller Art starten.

Beitragvon tuzdum_M » Sa 1. Sep 2007, 01:43

Hi, ich bin 17 und total verzwifelt...
Also mein Penis is irgendwie zu steil, d.h. er zeigt, wenn er steif is, eher im 45° Winkel nach oben und lässt sich beim stehen kaum in die Waagrechte drücken....
Ich bin noch Jungfrau, habe aber seit kurzen eine Freundin...
Hat jemand von euch vllt. das gleiche Problem?
Ich hab irgendwie angst, dass ich net normal sex haben kann, wenn der SO nach oben steht...hat da einer vllt. Tipps?
tuzdum_M
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 01:36

Beitragvon Mr. Burns » Sa 1. Sep 2007, 02:07

das ist bei mir genauso, aber ich denke nicht, dass das etwas ausmacht.
die krümmung soll sogar wichtig für die befriedigung der frau sein......
"Ausgezeichnet!"
Benutzeravatar
Mr. Burns
 
Beiträge: 171
Registriert: So 27. Mai 2007, 01:18
Wohnort: Weit, weit weg
Geschlecht: M
Freier Titel: Getarntes Fake

Beitragvon tuzdum_M » Sa 1. Sep 2007, 02:40

hmm ok, aber nur für den Fall, dass du es missverstanden hast:
"ER" is schon gerade, zeigt nur zu weit nach oben, alsoin Schriftzeichen ausgedrückt^^: / anstatt _
tuzdum_M
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 01:36

Beitragvon Mr. Burns » Sa 1. Sep 2007, 02:48

ich habe es sehrwohl verstanden.
"Ausgezeichnet!"
Benutzeravatar
Mr. Burns
 
Beiträge: 171
Registriert: So 27. Mai 2007, 01:18
Wohnort: Weit, weit weg
Geschlecht: M
Freier Titel: Getarntes Fake

Beitragvon shellfish » Sa 1. Sep 2007, 03:08

genauso ist meiner auch , schaut immer der Sonne entgegen und klappt bestens.
Benutzeravatar
shellfish
 
Beiträge: 150
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 03:33
Geschlecht: M
Freier Titel: single | bi

Beitragvon Camchatter » Sa 1. Sep 2007, 06:42

Da mach dir mal keine Sorgen ...
Mein Penis steht im erigierten Zustand ebenfalls leicht gebogen nach oben...
Dringst du in deine Freundin ein, erreichst du so ja auch viel besser ihren G-Punkt ;-)
Viel Spaß beim ersten Mal 8-)
Camchatter
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 05:41
Wohnort: Nordlicht
Geschlecht: M

Beitragvon Matti16 » Sa 1. Sep 2007, 11:01

Habsch auch^^
Ich glaub das bedeutet auch das man eine sehr starke Erektion hat.
Und wenn man dann älter ist also watt weiss ich, so 40 dann lässt es etwas nach und dann steht er mehr gerade und nicht mehr so steil nach oben. Ich hoffe das war jetzt kein Scheixx, habs irgendwo ma gehört
Beim Sex muss man ihn erstmal etwas runterdrücken und wenn man drinne ist gehts ganz normal.
Was bei mir au net geht, also was manche mit ihrem Teil können, das sie dentotal nach unten drücken können fast bis nach hinten umbiegen. Öhm das schaff ich net, tut sogar etwas weh wenn ichs versuch.
öhm Rubbeldiekatz hä?
Benutzeravatar
Matti16
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 11:03
Wohnort: obdachloser Penner
Geschlecht: M
Freier Titel: == m 16 ==

Beitragvon Gast » Sa 1. Sep 2007, 11:10

@ tuzdum_M

Also ich hab ma gehört, dass Männer, deren Penis bei der Erektion sehr steil nach oben steht, den G-Punkt der Frau besser stimulieren können.
Ob das stimmt, weiß ich nicht.

Also ich würd mir da keine Sorgen machen. Solange du keine Schmerzen beim Sex hast, ist das ok.
Und es sieht ja auch gut aus, wenn "er" steht wie ne 1. ;)
Zuletzt geändert von Gast am Sa 1. Sep 2007, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Gast
 

Beitragvon ernie73 » Sa 1. Sep 2007, 12:49

@ tuzdum_M

Warum machst du da ein Problem draus? Von frühester Zeit stand meiner auch nahezu senkrecht. Erst in der letzten Zeit - vielleicht altersbedingt :roll: - mag er nicht immer so, steht aber immer noch mindestens etwas mehr als waagerecht.

Meiner Meinung nach ist das vollkommen normal, wenn er steil nach oben steht.
Warum stehen Männer nachts aus dem Bett auf? 10% sagen, sie müssen pinkeln, 5% wollen etwas trinken, 85% sagen, um nach Hause zu gehen.
Benutzeravatar
ernie73
 
Beiträge: 64
Registriert: So 14. Nov 2004, 00:08
Wohnort: Mittelfranken
Geschlecht: M

Beitragvon manuell » Sa 1. Sep 2007, 23:04

Also wenn der Penis genau grade wäre dann würde er mal scherzhaft gesehen ja im anus weiderrauskommen. (Vorsicht Ironie)

Also muss er doch 45° Haben doer also würde ich mal denken weil der Scheidenkanal geht doch auch nach oben also ist das anatomisch schon auf die Frau eingepasst würde ich mal denken.
Kein und wirklich absolut keinen verdammten Camchat oder irgendwelchen anderen Scheiß! Ich verrate euch nicht mein Alter und sicher auch nicht meine MSN Addy und schon gar nicht meine ICQ Nummer. Leute lasst mich einfach in Frieden hier im Forum rumgurken -________________-
Benutzeravatar
manuell
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 5. Okt 2006, 14:36
Geschlecht: M
Freier Titel: B'90

Beitragvon tuzdum_M » So 2. Sep 2007, 01:09

Danke für die vielen ermutigenden Antworten, tolle Community hier :D
Nu freu ich mich wieder aufs erste mal und werd mal in der Richtung n paar andeutungen machen...
tuzdum_M
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 01:36

Beitragvon Coldbringer » So 2. Sep 2007, 15:21

Bei meinem ist das auch so und ich dachte die ganze Zeit das wär ein Problem^^
http://i38.photobucket.com/albums/e144/liveoak87/a232dcc3468b.gif
Benutzeravatar
Coldbringer
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 21. Mai 2007, 19:55
Wohnort: Kassel (Hessen)
Geschlecht: M

Beitragvon onano44 » Mo 3. Sep 2007, 21:31

Du kannst absolut beruhigt sein. Ein Schwanz, der im steifen Zustand 45 bis 60 Grad nach oben zeigt, ist eigentlich der Normalfall. Zum einen war es bei mir so, ungefähr bis ich 55 war. Zum andern kann ich mich erinnern, dass bei fast allen meiner vielen Wichskumpels, mit denen ich es zwischen 10 und 20 trieb, der steife Schwanz auch etwa in diesem Winkel stand. Nur bei einigen wenigen stand er weniger steil oder waagrecht heraus (wie jetzt bei mir), bei andern hingegen stand er sogar fast senkrecht. Du wirst sehen, wenn du mit eingeführtem Schwanz auf deiner Freundin liegst, ist das der ideale Winkel. Viel Vergnügen.
Alles, was schön ist, ist entweder verboten oder unmoralisch, oder es macht dick.
onano44
 
Beiträge: 83
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 20:31
Wohnort: Bad Ragaz (Schweiz)
Geschlecht: M
Freier Titel: Wichsen ist das Schönste

Beitragvon masturbater » Di 4. Sep 2007, 16:02

ist doch super meiner ist genau so zum vögeln ins a löchlein oder in ein pföumchen ist das super aber auch zum wixen
masturbater
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 4. Sep 2007, 14:41

Beitragvon Racemarc » Di 4. Sep 2007, 17:36

Ist vollkommen normal. Bei mir ist das auch so.
Racemarc
 

Beitragvon tantra » Mo 10. Sep 2007, 11:04

Also mein Penis is irgendwie zu steil, d.h. er zeigt, wenn er steif is, eher im 45° Winkel nach oben und lässt sich beim stehen kaum in die Waagrechte drücken....


Das ist nicht nur ok, sondern optimal!!
War bei mir vor viiiielen Jahren, als ich noch jung war, genau so. Hatte den Vorteil, das er in der Missionarsstellung immer von selbst hineinglitt.

Heute, wo er im erigierten Zustand aus der waagrechten 5° bis 10° nach unten geneigt ist, muss manchmal eine Hand "Führungsaufgaben" übernehmen.
Das ist aber auch - und immer noch - sehr schön.

;) ;) ;)
Fahl nach Winsen an die Luhe, da hast Du Deine Luhe.
(Altes chinesisches Splichwolt)
Benutzeravatar
tantra
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 14:30
Wohnort: OWL in NRW
Geschlecht: M
Freier Titel: Ich mag den Yoni-Engel

Re:

Beitragvon moritz1900 » Fr 19. Mär 2010, 11:36

tantra hat geschrieben:
Also mein Penis is irgendwie zu steil, d.h. er zeigt, wenn er steif is, eher im 45° Winkel nach oben und lässt sich beim stehen kaum in die Waagrechte drücken....


Das ist nicht nur ok, sondern optimal!!
War bei mir vor viiiielen Jahren, als ich noch jung war, genau so. Hatte den Vorteil, das er in der Missionarsstellung immer von selbst hineinglitt.

Heute, wo er im erigierten Zustand aus der waagrechten 5° bis 10° nach unten geneigt ist, muss manchmal eine Hand "Führungsaufgaben" übernehmen.
Das ist aber auch - und immer noch - sehr schön.

;) ;) ;)



hi,
ich bin erst 19 und mein schwanz stand noch nie steil nach oben sondern gerade mal etwas mehr als waagerecht ab wenn er voll steif ist.habe auch schon beckenbodenübung gemacht aber es geht nicht nach oben.bei anderen steht er in dem alter doch meist mehr steil nach oben.
kann sich das noch ändern?
moritz1900
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 12. Mär 2010, 00:31
Geschlecht: M

Re: Zu steil ?!

Beitragvon gigaklein » Fr 19. Mär 2010, 12:38

Nein, das wird sich nicht ändern - was keinesfalls einen Mangel darstellt!

Der Erektionswinkel ist durch die "unterirdische" Fortsetzung des Penis (Penis-Wurzel) im Beckenbodenbereich vorbestimmt - durch Training nicht beeinflussbar.

In Extremfällen: Männer mit Hohlkreuz und entsprechender Beckenboden-Ausrichtung haben in der Tendenz weniger "Steilheit" als Männer mit "eingeklapptem Plattarsch".

Sehr lange Exemplare hängen auch schon mal "gern" durch - Tribut an die Schwerkraft ;)
Im Zweifel eben trotzdem...
Benutzeravatar
gigaklein
Moderations-RentnerIn
 
Beiträge: 1390
Registriert: Mo 16. Jun 2008, 04:40
Geschlecht: M

Re: Re:

Beitragvon Apple-Pod » Fr 19. Mär 2010, 21:24

hi,
ich bin erst 19 und mein schwanz stand noch nie steil nach oben sondern gerade mal etwas mehr als waagerecht ab wenn er voll steif ist.habe auch schon beckenbodenübung gemacht aber es geht nicht nach oben.bei anderen steht er in dem alter doch meist mehr steil nach oben.
kann sich das noch ändern?


Was manche Boys immer haben... :roll:
Jeder Schwanz ist schön und was Besonderes, eben auf seine Art. ;)

ALSO MACH DIR KEINEN KOPF!!! :)
Apple-Pod
 
Beiträge: 456
Registriert: Do 23. Jul 2009, 21:21
Wohnort: Kaufbeuren
Geschlecht: M
Freier Titel: 18 | m | schwul | Single

Re: Zu steil ?!

Beitragvon guido-11068 » Mo 22. Mär 2010, 17:48

Hört sich ganz normal an...
Ich habe zwar zahlenmäßig etwas den Überblick verloren wieviele Schwänze ich schon gesehen habe... Aber bislang habe ich nur einen Schwanz gesehen der nicht Deiner Beschreibung entspricht.
guido-11068
 
Beiträge: 147
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 15:31
Geschlecht: M


Zurück zu Fragen, Diskussionen und Kommentare (m)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste